Vita




Lijun Qu, Piano

Vita

Ich bin eine chinesische Pianistin, Klavier-Musikpädagogin und Klavier-Kammermusikerin. Ich habe zwei Kinder und lebe seit 2013 in Dresden.


Bevor ich nach Deutschland gekommen bin habe ich als Klavierdozent an der pädagogischen Universität Yunnan im Institut "Musik und Kunst" gearbeitet.

Seit 2004 bin ich nach Deutschland gekommen und habe an der Musikhochschule Detmold Diplom Klavier-Musikpädagogik und Aufbaustudiengang Klavierkammermusik studiert. Meine Professoren waren Prof. Matitjahu Kellig und Prof. Peter Orth (Amerika).


Ich habe viele Meisterkurse bei bekannten Pianisten besucht, z.B bei Andras Schiff, Anator Ugorski, Ilana Schapira, Ralf Guthoni ,Günter Ludwig, Auryn-Quartett und auch selbst welche in China organisiert. Mein Konzertprogramm ist sehr vielfältig: Klassische Musik, Neue Musik, mit Orchester, aber auch südamerikanische Musik, Filmmusik und Jazz.


Seit 2009 unterrichte ich an der Kreismusikschule Gifhorn, in der Nähe von Hannover. Wir haben viele interessante Projekte gemacht, mit Filmmusik, Improvisation und Musik aus China. 2011 haben zwei meiner Schüler erste, zweite und dritte Preise bei Jugend Musiziert Regional- und Landeswettbewerb gewonnen.


Seit 2013 arbeite ich mit Sängern der Dresdner Staatsoperette zusammen, außerdem mache ich viele Projekte mit der Kompositionsklasse der Musikhochschule Dresden bei Prof. Franz Martin Olbrisch.


Ab dem Jahr 2015 arbeitete ich an der Staatlichen Musikschule Erfurt als Klavierlehrerin. Seit 2018 bin ich an der Kreismusikschule Meißen. Zwei meiner Privatschüler haben in dieser Zeit die Aufnahmeprüfungen für die Musikhochschule Dresden und Freiburg erfolgreich bestanden.


In Dresden spiele ich mit dem Ensemble El Perro Andaluz und Auditiv Vokal bei Konzerten organisiert von Klangnetz Dresden. Weitere Projekte gibt es mit der Semperoper und der Jungen Szene Semper Zwei, und mit der Dresdner Philharmonie.